Sei Dabei!

Die Menschen in der Region Stuttgart

Lern die Region Stuttgart über die Menschen, die hier leben, kennen.
Wir sind dafür auf die Straße gegangen und haben Passanten portraitiert und gefragt, was sie zu erzählen haben.

Erika/ Bad Boll

Erika

In einer Zeit, nachdem mein zweites Kind fünf Tage nach der Geburt gestorben war und ich kurz darauf eine Fehlgeburt hatte, war ich beruflich unterwegs und lief über einen Weihnachtsmarkt. Ich kam an einem Kloster vorbei und ging hinein, weil ich gerne Kirchen anschaue, und habe dafür gebetet, noch einmal ein Kind zu bekommen. Beim Verlassen habe ich meine Handschuhe vergessen – es war ja Winter – und bin noch einmal zurück, da hatte die Orgel angefangen zu spielen und ich hörte einen Mönch singen: „Du sollst die Mutter sein.“ Ein paar Monate später war ich schwanger, heute ist mein Sohn groß und alles ist gut geworden.

Bad Boll

Kai/ Kirchheim

Kai

Ich bin sehr heimatverbunden, in Nabern auch bei der freiwilligen Feuerwehr aktiv und das schon seit 2006. Mittlerweile bin ich sogar Ausbilder bei der Kinderfeuerwehr für die 6- bis 12-Jährigen.

Kirchheim

Kaja/ Esslingen

Kaja

Die schönsten Erlebnisse hatte ich in Esslingen in den Parks, da ist einfach eine schöne Atmosphäre und man kommt mit coolen Menschen ins Gespräch. Oft ist man nur zu viert oder zu fünft und auf einmal sitzt man da mit zwanzig Leuten, die man vorher nicht gekannt hat, und hat Spaß.

Esslingen

Claudia/ Bad Boll

Claudia

1992 habe ich in Göppingen angefangen, eine Diplomarbeit über die Frauen dort in der Nachkriegszeit zu schreiben. Daraus wurde dann eine große Ausstellung, weil die Frauen so begeistert waren, dass man ihren Einsatz gewürdigt hat, und unglaublich viele Exponate beigesteuert haben. Später habe ich weiter zur Frauengeschichte in Göppingen recherchiert – das hat davor noch niemand gemacht – , habe Stadtführungen durchgeführt und auch Einiges dazu veröffentlicht.

Bad Boll

Franziska/ Kornwestheim

Franziska

Ich arbeite als Buchrestauratorin, das heißt, ich repariere kaputte, alte Bücher und Papiere bei einem Unternehmen hier in der Region. Zur Arbeit radel ich immer, mein Mann radelt auch, und wir genießen das total. Über das lange Feld bei uns hinten raus ist so eine schöne Stimmung zu fast jeder Tages- und Jahreszeit!

Kornwestheim

Nicole/ Backnang

Nicole

Ich bin ein kreativer Mensch und mache gerne schräge, interessante Dinge, zum Beispiel Theaterprojekte und Events mit ungewöhnlichem Licht in Kirchen. Die Region hier ist offen für sowas, das hat auch viel mit dem Respekt zu tun, mit dem ich die Projekte angehe. Ich freue mich immer, wenn Menschen sich darauf einlassen!

Backnang

Schau, wie schön es hier ist

Folge dem S auf Facebook und Instagram und zeige mit eigenen Fotos, was Dir an der Region Stuttgart gefällt.

Das ist S

Das S steht repräsentativ für die Region Stuttgart mit ihren 179 Kommunen. Sie ist eines der wirtschaftsstärksten Zentren Europas und zugleich ein Zuhause mit hoher Lebensqualität und kultureller Vielfalt. Um das zu zeigen, haben wir – die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH – die #SoistS-Plattform initiiert. Gemeinsam mit den Menschen, die hier leben und arbeiten, möchten wir Vorzüge und Besonderheiten unserer Heimat zeigen.

Weitere Informationen zur Region Stuttgart gibt es hier: www.region-stuttgart.de Jobs in der Region gibt es hier: jobs.region-stuttgart.de