Sei Dabei!

Die Menschen in der Region Stuttgart

Lern die Region Stuttgart über die Menschen, die hier leben, kennen.
Wir sind dafür auf die Straße gegangen und haben Passanten portraitiert und gefragt, was sie zu erzählen haben.

Nic/ Vaihingen Enz

Nic

Also offiziell genießen wir das Wetter, aber eigentlich bin ich nach Kirchheim gefahren, um mit meiner App Pokémons zu fangen. Hier gibt es nämlich sowieso mehr Pokémons als in Illingen. Außerdem ist heute Community Day und man kann ein Pokémon finden, dass es nur da gibt.

Vaihingen Enz

Stefan/ Göppingen

Stefan

Ursprünglich bin ich in Bulgarien, in Sophia, geboren, wurde dann mit ca. einem Jahr adoptiert und kam nach Deutschland. Seitdem wohne ich in Uhingen. Hier habe ich lange Handball in der Jugendbundesliga gespielt, engagiere mich beim Rettungsdienst der Malteser und bei der Feuerwehr. Ich finde das breite Angebot für alle Altersklassen super, man kann sich wirklich viel einbringen.

Göppingen

Michl/ Marbach

Michl

Heimisch fühle ich mich in Marbach – und in Marokko. Ich wollte nämlich mit dem Mofa zur Fußball-WM nach Südafrika fahren, musste aber nach 500 Kilometern abbrechen und aufs Flugzeug umsteigen. Beim Zwischenstopp in Marokko wurde mir dann in der Stadt Agadir alles aus dem Hotelzimmer geklaut und ich saß auf der Straße, bis mir meine spätere Frau und Mutter meines Sohnes geholfen hat.

Marbach

(ohne Name)/ Kornwestheim

(ohne Name)

Ich wohne in Kornwestheim, war kurz woanders, bin dann aber gerne wieder hier hergezogen. Kornwestheim hat alles, was der Mensch braucht, außer Wald. Dafür gehe ich aber zum Beispiel nach Zuffenhausen, jeden Sonntag ne Runde Laufen.

Kornwestheim

Ibolyka/ Plochingen

Ibolyka

Ich bin zum Geburtstag meiner Patentante aus München angereist und habe die Gelegenheit genutzt, das Haus in Ludwigsburg zu besuchen, in dem ich drei Jahre bei Pflegeeltern verbringen musste. Das war krass, ich hatte das Haus 50 Jahre nicht gesehen und musste das erst verdauen. Aber es war gut, dass ich es anschauen konnte und weiß, dass ich heute glücklich bin und alles gut ausgegangen ist.

Plochingen

Michael/ Waldenbuch

Michael

Wir hatten in Waldenbuch zum ersten Mal die Möglichkeit, eine Sommerschule anzubieten. Alle interessierten Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 wurden, zusätzlich zu anschaulichem Unterricht, dazu eingeladen, sich das Leben in einem Betrieb anzusehen. Dazu gab es eine Kooperation mit der Firma Ritter. Im Zuge der Gespräche mit den Schülern wurde es auch zum Thema, dass ich selbst, als Schüler im Jahre 1980, einen Ausflug nach Waldenbuch zu Ritter gemacht habe. Wie sich diese Firma weiterentwickelt hat, ist unglaublich. Ich kann mich bis heute noch gut an diesen Ausflug erinnern. Ich dachte damals, dass sei das Paradies und heute bin ich Bürgermeister dieser Stadt. Solche Geschichten schreibt nur das Leben.

Waldenbuch

Schau, wie schön es hier ist

Folge dem S auf Facebook und Instagram und zeige mit eigenen Fotos, was Dir an der Region Stuttgart gefällt.

Das ist S

Das S steht repräsentativ für die Region Stuttgart mit ihren 179 Kommunen. Sie ist eines der wirtschaftsstärksten Zentren Europas und zugleich ein Zuhause mit hoher Lebensqualität und kultureller Vielfalt. Um das zu zeigen, haben wir – die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH – die #SoistS-Plattform initiiert. Gemeinsam mit den Menschen, die hier leben und arbeiten, möchten wir Vorzüge und Besonderheiten unserer Heimat zeigen.

Weitere Informationen zur Region Stuttgart gibt es hier: www.region-stuttgart.de Jobs in der Region gibt es hier: jobs.region-stuttgart.de